Aktuelles / Neeis

Kohlfahrt bei den Alpakas

Schon gleich zu Beginn des neuen Jahres haben wieder die ersten Hofbesichtigungen stattgefunden. Etwas ganz besonderes war diesmal eine Gruppe, die ihre Kohlfahrt mit einer Besichtigung der Alpakas gestartet hat. Bevor die Gruppe ihre feuchtfröhliche Fahrt antrat, bekamen sie viele Informationen über Alpakas und deren Haltung und konnten die Tiere sogar hautnah erleben.

Viele begeisterte Kinder

Das Geburtstagskind Felia hatte ihre Freunde zu ihrem 8. Geburtstag zu uns auf den Alpakahof eingeladen und mit ihnen einen spannenden Nachmittag verbracht. Als Highlight durften die Kinder mit den Alpakas am Halfter einige Runden auf der Weide laufen. Diesen direkten Kontakt mit den Tieren hat den Kindern viel Spaß gemacht. Im nachhinein haben wir erfahren, dass die Kinder von dem Besuch bei den Alpakas auch Tage danach sehr begeistert waren.

Ein neues Highlight!

Das erste Fotoshooting eines Hochzeitpaares bei uns. Wir waren sehr begeistert, als zum ersten Mal eine Anfrage zu einem Fotoshooting für eine Hochzeit bei uns  eingegangen ist. Die Fotos wurden direkt auf der Weide zwischen den Alpakas gemacht. Das Brautpaar hatte die Möglichkeit, die Tiere am Halfter zu halten , was sichtlich viel Spaß machte. Es war ein unvergessliches Erlebnis und es sind sicherlich einzigartige Hochzeitsfotos entstanden. Für den gemeinsamen Lebensweg wünscht Frya Fresena Alpacas dem Brautpaar alles Gute!

Haben Sie schon eine Idee für Ihren besonderen Anlass?

Melden Sie sich doch bei uns für ein außergewöhnliches Fotoshooting.

Beim Kartoffelfest in Jübberde

Zum 25. Kartoffelfest in Jübberde durften auch wir unsere Alpakaprodukte und drei unserer Alpakas vorstellen. Viele Leute zeigten besonderes Interesse und hatten viele Fragen zu den Tieren und deren Haltung. Eine schöne Abwechslung für uns war das Oldtimer-Treffen im Hintergrund.

Abwechslung bei den Alpakas

Anfang August hatten wir Besuch von einer ortsansässigen Steuerkanzlei. Sie hatten an dem Tag ihr Sommerfest und haben dabei eine Hofbesichtigung bei uns auf dem Alpakahof mit eingeplant. Die 35 Personen starke Truppe verfolgte interessiert unsere Führung. Es war eine schöne und interessante Abwechslung für alle.

Nachwuchs bei Frya Fresena Alpacas

Dieses bildhübsche graue Alpakafohlen ist am 24. Juni 2018 geboren. Es ist eine kleine Stute und hat von uns den Namen Sina bekommen.

Es ist das zweite Fohlen (beide grau) unserer oxford grey Stute Amira. Der Vater ist unser jet black Deckhengst Spartakus. Diese Konstellation bringt scheinbar wunderschöne graue Fohlen hervor.

Hofspektakel auf dem Hankenhof

Am Sonntag den 24. Juni 2018 waren wir mit einigen unserer Alpakas und unseren Alpakaprodukten beim Hofspektakel auf dem Hankenhof in Filsum. Trotz feuchtem Wetter haben die Alpakas wieder viele Interessierte angelockt. Wir konnten interessante Gespräche führen.

… nach der Schur

Und so sehen die Alpakas (hier der stattliche Hengst) nach der Schur aus. Da sieht man erst, wieviel Faser so ein Tier hat. Die Faser wird gleich bei der Schur nach erster, zweiter und dritter Wahl sortiert. Bei uns wird nur Faser zu Strickgarn verarbeitet, die qualitativ unseren Ansprüchen entspricht und fein genug dafür ist.

Vor der Schur …

Auch dieses Jahr haben wir wieder selber unsere Alpakas geschoren. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, wir haben sehr gute Faser erhalten. Auch haben wir Alpakas von anderen Züchtern geschoren. Hier kann man einen stattlichen Alpakahengst noch in voller Faser sehen.

Hofbesichtigung

Auch dieses Jahr bieten wir wieder Hofbesichtigungen bei uns an. Am 15. Mai hatten wir unter anderem den Deutschen Hausfrauenbund Veenhusen mit 40 Personen bei uns. Nachdem sich die Damen mit Kaffee und Kuchen, den sie selbst mitgebracht haben, gestärkt haben, bekamen sie reichlich Informationen über die wundervollen Alpakas und ihrer Faser. Auch hatten sie die Möglichkeit, ein Alpaka direkt anzufassen und zu spüren, wie kuschelig weich die Faser von Natur aus ist. Es war ein wirklich schöner Nachmittag.